EU

Eu-Beitritt

Alte Länder Alte Länder Neue Länder Neue Länder
Pro Contra Pro Contra
Neue Wirtschaftsstandorte Verlagerung von Betrieben (=höhere Arbeitslosigkeit) Hoffnungen auf zunehmenden Wohlstande Brain-Drain,höherer Altersquotient
Vergrößerung des Binnenmarktes Nehmerländern können zu Geberländern werden Übernahme der Technologien Höhere Lebenshaltungskosten
Altersquotient und Bevölkerungszahl wird erhalten Unterstützungszahlungen belasten EU Vergrößerung des Binnenmarktes Arbeitsplätze, Gesundheits- und Sozialsystem und sozialer Frieden werden gefährdet
Politische Wichtigkeit der EU wird vergrößert Schwerere Entscheidungsprozesse Subventionen Kosten für die Angleichung an den EU-Standart
Bei Verringerung der Disparitäten, weniger Migration in EU Reisen und Wahrenaustausch wird erleichtert
Reisen in der Eu wird erleichtert Strukturwandel/Infrastruktur
Internationale Arbeitsteilung erhält Weltmarktfähigkeit
Nachhaltige Rendite

Chancen:
- Anbindung an den EU-Markt
- EU- Förderungen
- Ausbau der Infrastruktur
- Besserer Außenhandel
- Wirtschaftlicher Aufschwung
- Allg. Wohlfahrtssteigerung
- Steigendes Bildungsniveau
- Firmengründungen
- Stärkere Ausprägung des 3. Sektors

 Risiken:
- Verarmung –> Wegfall der Mittelklasse
- Inflation

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>