Böden

- Hydrosphäre: ober- bzw unterirdische Wasservorkommen
- Atmosphäre:
Luftbestandteile, Gase
–> atmosphärischer Staub: Salze, Mineralien
–> fruchtbarer Boden, Mitwirkung Pflanzenentstehung
- Biosphäre:
Pflanzen-Tierwelt
- Pedosphäre
: Nährstofflieferant
–> Durch physikalische, chemische, biologische Gesteinsverwitterung entstand Rohboden; daraus entwickelte sich Pedosphäre, belebt durch Edaphon (lebende Organismen im Boden z.B.Bodentiere)
- Lithosphäre:
Gestein, aus den Böden entstehen
- Mineralien

- Primärmineralien: Im Gestein+Böden
- Sekundärmineralien:durch (Gesteins)verwitterungen (auch aus Gletschern,Flüssen,atmosphärischen Staub/Wind)
- Mineralgehalt: Gehalt an Nährstoffen ® Nährstoffe für Wachstum der Pflamnzen
- Wichtig für Pflanzenbildung: werden im Bodenwasser als Kationen gelöst+mit Kolloiden zwischengespeichert+an Pflanzenwurzel abgegeben
- Kationenaustauschkapazität: Fähigkeit des Bodens, die als Kationen vorliegenden Nährstoffe zu speichern+an Pflanze abzugeben
- Niederschläge+Temperatur bringt Verwitterungsarten in Gang

- Gesteinsverwitterungen:
1.   
physikalische: Gestein wird in Fragmente zerlegt durch Salze aus dem Wasser in Hydrosphäre, das sich ausdehnt+in Lithosphäre gelangt–> Entstehung Mineralien/Mineralpartikel+durch zermalmende Wirkung der Arbeit von Flüssen, Wellen und Strömungen, Wind und Gletschereis –> durch Mineralien+Wind Entstehung von Sedimenten(Ablagerung v. Bodenmaterial) z.B. Löss
2.   
chemische: Prozesse, die zur chemischen Veränderung oder vollständigen Lösung von Mineralen führen, durch Wasser , das in Bestandteile löst
3.   
biologische: Verwitterung durch Einfluss lebender Organismen sowie ihrer Ausscheidungs- bzw. Zersetzungsprodukte+auslösende Momente bei z.B. Pflanzen/Ursache z.B. Wurzel sprengt Asphalt

organische Stoffe: Lebewesen wie Tiere, Pflanzen…
- Humus:tote organische Substanz mit organischen Umwandlungsprodukten auf+in Boden –> chem.,phys.,biol. Zersetzung der organischen Substanz durch Edaphon –> wichtige Quelle pflanzlicher Nährstoffe

Zersetzung:
- Mineralisierung: Abbau der organischen zur anorganischen Substanz
- Humifizierung:
Umwandlung der organischen Substanz in Humusstoffe+Aufbau Humus
- Gute Umsetzung:
mittlere Feuchtigkeitsverhältnisse,optimale Temperatur

anorganische Stoffe: Keine Lebewesen wie Steine…
Auswaschung: Verlagerung durch Niederschläge von Stoffen/Nährstoffen/Mineralien gehen im Boden in Lösung und werden mit versickerndem Wasser abgeführt, Erosion durch Wasser –> geringere Erdoberfläche/Erosion